Platzhalter und Kinderprothesen

Definitiver Zahnersatz zur Schließung von Lücken im Gebiss kann erst angefertigt werden, wenn das Gesichtswachstum abgeschlossen ist. Fehlende Milchzähne oder bleibende Zähne können jedoch durch sogenannte Platzhalter ersetzt werden.

Diese sorgen dafür, dass der Platz für die bleibenden Zähne erhalten wird und die Milchzähne nicht in die Lücken kippen.

Wenn kein Zahn mehr erhalten werden kann, gibt es die Möglichkeit einer Kinderprothese. Da wir fast immer Zähne erhalten können, kommt dieses selten vor.

In vielen Fällen scheint Kinderbehandlung vor allem “Zahn-zieh-behandlung” zu sein. Wir bieten Ihnen zumindest gerne eine Beratung an, ob wirklich Zähne gezogen werden müssen.